Kein einziger schlechter Kaffee

Wir waren nicht drin. Weder im Kolosseum noch im Pantheon. Auch die Fontana di Trevi sahen wir kaum – vor lauter anderen Menschen, die sie sehen wollten. Wir haben die Sixtinische Kapelle nicht besucht und den Vatikan nur von außen gesehen.

Wir haben nicht in einem der Restaurants auf der Piazza Navona gegessen, sondern in einem in einer kleinen Gasse um die Ecke. Waren in Trastevere in einer Trattoria die einzigen Gäste, während sich direkt gegenüber die Einheimischen um die letzten Plätze stritten. Nur um hinterher festzustellen, dass die beiden Lokale zusammengehörten.

Wir haben am Karfreitag den Papst verpasst, als er fast an unserer airbnb-Wohnung vorbeiprozessierte, waren stattdessen in Ostia Antica, und ich war auf dem ganzen Weg vom Bahnhof bis zum Eingang der festen Überzeugung, die Ausgrabung müsse geschlossen sein, weil nichts los war. Aber sie war offen, wir hatten sie fast für uns alleine und die Kinder waren so begeistert von den alten Steinen, auf denen sie liefen, dass sie gar nicht merkten, dass wir über sechs Kilometer in der alten Hafenstadt zurücklegten. Ich fand die einzige Mohnblume in ganz Ostia Antica und bevor wir wieder mit der Metro nach Hause fuhren (und an der gesperrten Haltestelle Colosseo vorbei, denn dort war ja gerade Papa Francesco), aßen wir idyllisch unter Ananaspalmen im Bahnhofsrestaurant an der Einfallstraße in die Stadt.

Wir sahen eine Menge Polizei in der Stadt – Carabinieri und Polizia. Und Militär. Mit ihren Maschinengewehren und ihren Tirolerhüten mit Federn standen sie an jedem größeren Platz, an den wichtigsten Metrostationen, vor den Sehenswürdigkeiten. Nur nicht bei Giolitti in der Altstadt, wo das fondente-Eis so zäh und schwarz war, dass es den Kindern nicht schmeckte, mir dafür umso mehr.

Wie erwartet waren die Römer recht angetan von unseren blonden Kindern, vor allem vom Kleinen, das war nicht überraschend, aber es ist schon sehr angenehm, wenn man überall erstmal angelächelt wird, wenn auch nur als positive Sippenhaft.

Es ist nicht möglich, in Rom einen schlechten Kaffee zu trinken, schlechtes Bier schon eher, aber dafür schmeckt selbst die Tütensauce aus dem Coop wie hausgemacht. Man kann 30 Meter von der Fontana di Trevi entfernt für acht Euro zu viert Kaffee trinken und Eis essen und die Fahrt an den Strand nach Lido di Ostia kostet die ganze Familie genau drei Euro.

Restaurant-Tipp: La Locanda del Pellegrino in der Via del Pellegrino, 107, 00186 Roma
Unterkunfts-Tipp: Linas Cozy Home in der Via Alfieri, 10, über airbnb. 2-4 Personen, ca. 100 Euro pro Nacht.
Eis-Tipp: Giolitti in der Via del Vicario, quasi der Sarcletti von Rom. Erst bezahlen und Ticket holen, dann Eis aussuchen! Auch super: Blue Ice in der Via dei Baullari gleich in der Nähe vom Campo de‘ Fiori. Ach, es war überall wahnsinnig gut.
Ausflugs-Tipp: Ostia Antica mit dem Zug über EUR Magliana, 1,50 Euro pro Erwachsenem und einfacher Fahrt.

DSCF5504DSCF5542DSCF5558DSCF5593DSCF5598DSCF5600DSCF5601DSCF5627DSCF5628DSCF5646DSCF5661DSCF5693DSCF5708DSCF5727DSCF5756DSCF5779DSCF5784DSCF5833DSCF5883DSCF5908DSCF5936DSCF5962DSCF5974DSCF5987DSCF5991DSCF5992DSCF6013DSCF6020DSCF6053DSCF6056DSCF6077DSCF6079DSCF6094DSCF6120DSCF6137DSCF6160DSCF6161DSCF6165DSCF6171DSCF6176DSCF6205DSCF6215DSCF6225DSCF6243DSCF6249DSCF6293DSCF6330DSCF6403DSCF6404DSCF6408DSCF6425DSCF6434DSCF6461DSCF6485DSCF6514DSCF6564DSCF6649DSCF6699DSCF6730DSCF6775DSCF6803DSCF6835DSCF6858DSCF6873DSCF6884DSCF6899DSCF6950DSCF6968DSCF6974DSCF6982DSCF7033DSCF7040DSCF7060DSCF7088DSCF7140DSCF7194DSCF7210DSCF7220DSCF7240DSCF7259DSCF7284-PanoDSCF7289DSCF7294DSCF7298DSCF7305DSCF7309DSCF7358DSCF7389DSCF7448DSCF7454DSCF7499DSCF7514DSCF7525DSCF7570DSCF7681DSCF7682DSCF7698DSCF7724DSCF7739DSCF7751

Advertisements

4 Gedanken zu “Kein einziger schlechter Kaffee

  1. Supi schöne Fotos hast Du da eingefangen und mitgebracht. Sie haben alle eine klare Handschrift, wunderschöne Farben und einen schönen Look. Und was der Sensor der Fuji an Freistellung und Dynamik mitbringt ist schon großes Kino… LG Matthias

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s