Birgit und Michi

Wieder mal auf dem Weg nach Glonn, und wieder mal im strömenden Regen. Diesmal aber nicht bei angenehmen 20 Grad, sondern bei Werten knapp über dem Gefrierpunkt. In der Stadt hatte ich noch rasch einen zitronengelben Schirm gekauft, der sich später als nettes Accessoire herausstellen sollte. Ansonsten hatte ich ein für meine Verhältnisse halbes Mobilstudio dabei, nämlich zwei Systemblitze mit Diffusorboxen und meinen Ringblitz. Am Ende fotografierte ich doch das meiste ohne Blitz, dafür mit hoher ISO und meinem lichtstärksten Objektiv, dem 50mm 1:1.8 D. Eine trotz Regen und Kälte sehr romantische Hochzeit, eine wunderschöne Braut, sehr nette Gäste und ein äußerst sympathisches Brautpaar, das meine Portrait-Ideen bereitwillig umsetzte. Nur die Katze von Gut Georgenberg, die farblich perfekt mit dem Hintergrund harmonierte, wollte sich nicht dekorativ zwischen Brautkleid und Anzughosenbein setzen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal eine eigene mitnehmen.

[alle Bilder (c) Anette Göttlicher 2012]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s