La Bella Fotografia

Der besondere Fotoworkshop in Apulien

Freitag, 11. April 2014 bis Montag, 14. April 2014 in Savelletri di Fasano (Brindisi), Apulien, Italien 

Fotoworkshop in Apulien

Einfach bessere Fotos machen – für den Blog, die Website, das Business, die Facebook-Seite oder das Hobby.
Ein Workshop-Kurztrip für Frauen mit Freude an der Fotografie, dem Geschichtenerzählen mit Bildern, dem Genuss und Austausch mit Gleichgesinnten.

Mit Anette Göttlicher (Fotografie, www.goettlicherfotografieren.de) und Katja Brinkmann (Journalistin, Autorin, Bloggerin, lebt in Apulien)

LOCATION

Wir wohnen in der 5-Sterne-Masseria Torre Coccaro in Apulien. Eine Traum-Location, die selbst schon genügend Fotomotive für Wochen bietet. In naher Umgebung finden wir traumhafte Strände, mediterrane Landschaften und zauberhafte Städte und Dörfer. Nicht zu vergessen die Menschen Apuliens, mit denen uns Reisejournalistin und Autorin Katja Brinkmann bekannt machen wird.

apulien_workshop_apulien_L


PROGRAMM

REFLEXION

  • Austausch: Was mache ich, was will ich, wo möchte ich hin und was brauche ich dafür?
  • Feedback zu den Fotos im Blog, auf der Website, der Facebook-Seite oder im privaten Portfolio
  • Equipment oder die Antwort auf die Frage: Was brauche ich wirklich, um gute Fotos zu machen?
  • Zeit zum Kennenlernen und für viele Fragen

THEORIE

  • Grundlagen der Technik: Wie hängen Blende und Verschlusszeit zusammen? Was kann und muss ich bei meiner Kamera einstellen? Was hat es mit der ISO auf sich? Was ist der Weißabgleich? RAW oder JPG? Und: was brauche ich davon, was nicht?
  • Grundlagen der Bildgestaltung: Licht, Bildausschnitt, Goldener Schnitt, Perspektive.

PRAXIS

  • Wir gehen auf Safari und fotografieren die Landschaft Apuliens, in einem Städtchen, die Menschen, das Meer und – natürlich – das Essen! Geplante Highlights: Apulischer Spaziergang mit Location Manager Leonardo Angelini („Maria, ihm schmeckt’s nicht!“), Ausflug nach Lecce, dem Barocktraum im Salento, Sonnenaufgang am Meer.

BILDBEARBEITUNG

  • Bildorganisation und -bearbeitung in Adobe Lightroom
  • Bildbearbeitung, Erstellung von Collagen, Einfügen von Text, Effekten etc. mit kostenlosen Apps


LEISTUNGEN

  • 3 Übernachtungen in der *****Masseria Torre Coccaro im Doppelzimmer (Einzelzimmer: zzgl. 60€/Nacht)
  • Frühstück, light Lunch, Dinner – inkl. Getränke
  • Flughafentransfer (Bari)
  • Workshop (s.o.) mit Anette Göttlicher und Katja Brinkmann
  • Freie Nutzung des Spa mit Indoor-Pool und des Coccaro Beach Clubs

apulien_workshop_italien


PREIS
: 729,- Euro inkl. 19% MwSt. und den o.g. Leistungen (899,- im Einzelzimmer)

WANN: Freitag, 11. April 2014 (Anreisetag) bis Montag, 14. April 2014 (Abreisetag)

WER: Hobbyfotografinnen, Bloggerinnen, Fotografiebegeisterte. Anfängerinnen herzlich willkommen! Eine eigene DSLR ist keine Voraussetzung, man kann auch mit einer Kompaktkamera oder einem Smartphone teilnehmen – der Mensch macht die Bilder! Maximal 10 Teilnehmerinnen.

WO: Masseria Torre Coccaro, Savelletri di Fasano (Brindisi), Apulien, Italien (www.masseriatorrecoccaro.com)

ANMELDUNG: Unter anette@goettlicherfotografieren.de oder hier. Einfach anfragen, ob noch ein Platz frei ist – wir melden uns dann umgehend und erklären das weitere Prozedere!
Über die Veranstalterinnen:

Katja Brinkmann ist Journalistin, Autorin und Bloggerin. Auch über Apulien, ihre Wahlheimat seit ein paar Jahren, hat sie ein Buch geschrieben: APULIEN. Sie wird uns diese schöne Ecke Süditaliens ganz nah bringen.

Anette Göttlicher ist ebenfalls Journalistin, Schriftstellerin und seit 2009 als Profi-Fotografin tätig.

Advertisements

2 Gedanken zu “La Bella Fotografia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s